Tagesablauf in der Pusteblume

Um ein gesundes Selbstbewusstsein aufbauen zu können, ist es für Kinder im Kindergartenalter besonders wichtig, Sicherheit durch einen festen Rahmen und einen verlässlichen Rhythmus zu erfahren. Kontinuität sowie regelmäßige Wiederholungen spiegeln sich im Tagesablauf sowie Wochen- und Jahresrhythmus wieder. Dieser feste Rahmen bietet Raum für aktuelle Inhalte, die aus dem unmittelbaren Umfeld der Kinder stammen können und durch die Jahreszeiten bestimmt werden. Die Mahlzeiten werden täglich frisch und vollwertig gekocht, wobei einheimisches Obst und Gemüse bevorzugt werden.


7:30 - 9:00 Uhr Bringzeit für alle Pusteblumenkinder
7:30 - 9:00 Uhr Freispielphase. Die Kinder dürfen sich mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Materialien beschäftigen. Jeden Tag gibt es ein Angebot, an dem sie teilnehmen dürfen. Weiterhin können die Kinder in dieser Zeit frühstücken.
ca. 10:15 Uhr gehen alle Kinder ins Außengelände oder im Feld oder Wald spazieren
11:30 - 12:00 Uhr Jeden Tag findet ein gruppeninterner Mittagskreis statt (je nach Projekt auch gruppenübergreifend). Hier wird gesungen, gespielt, gelesen uvm.
12:00 - 12:30 Uhr Abholzeit der Kinder, die einen 35-Stunden-Platz ohne Mittagessen haben und für alle anderen Eltern, die ihr Kind früher abholen möchten.
12:00 - 12:30 Uhr Mittagessen für alle anderen Kinder
13:30 Uhr Abholzeit für alle Eltern, die ihr Kind um diese Uhrzeit abholen möchten.
13:30 - 14:30 Uhr Ruhezeit. Alle Kinder unter vier Jahren ruhen; sie müssen nicht schlafen. Alle Kinder über vier Jahre dürfen sich leise in der Gruppe beschäftigen. Sie sollen sich vom Vormittag erholen und neue Kraft für den Nachmittag sammeln.
14:30Uhr Bringzeit für alle Kinder mit einem 35-Stunden-Platz ohne Mittagessen; Abholzeit für alle Kinder mit einem 35-Stunden-Platz mit Mittagessen.
14:30 - 16:30 Uhr Freispielphase. Es finden kleinere Angebote, gemeinsames Picknick, Workshops und die Musikschule statt, die von der Musikschule Bornheim angeboten wird.

Einmal wöchentlich findet in jeder Gruppe

 

  • ein gemeinsames Frühstück statt
  • geht jede Gruppe in unserer Turnhalle zum Turnen
  • hat jede Gruppe einen Spielzeugtag, an dem die Kinder ihr Lieblingsspielzeug/ein Spielzeug mitbringen dürfen